0800-205800 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Material
Kehrbreite
Farbe
 

Besen, Feger

Krümel auf dem Boden? Glas heruntergefallen? Oder ist der Eingang durch trockene Blätter verschmutzt? Mit Besen und Fegern schlagen Sie dem Schmutz ein Schnippchen. Wählen Sie gleich Ihren neuen Besen aus!
Es wurden 17 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 17 Artikel gefunden

Besen und Feger: Schneller wird’s kaum sauber



Für etwas Schmutz oder überschaubare Flächen müssen Sie nicht gleich zum schweren Reinigungsgerät greifen. Mit der guten alten Kombination aus Besen und Feger kommen Sie in den meisten Fällen schneller, flexibler und ohne großen Aufwand ans Ziel. Wir führen ein breites Sortiment für jede Abteilung und jeden Einsatz – selbst in sensiblen Bereichen.



Woran erkennt man gute Bürsten und Besen?



Die Befestigung und Machart der Borsten ist das wichtigste Merkmal für jeden guten Kehrbesen – ganz gleich, ob die Bürsten zum klassischen Handfeger gehören oder ihre Runden an einer Kehrmaschine drehen. Naturmaterialien wie Reisstroh finden sich als Besen genauso häufig auf dem gut ausgestatteten Reinigungswagen wie wetterfeste Kunststoffe.



Wichtig ist lediglich, dass Sie die Borstenqualität nicht nur für den Außen- oder Inneneinsatz auswählen, sondern auch auf den Boden abstimmen.



Was macht Besen und Feger für die Lebensmittelindustrie aus?



Eine der obersten Regeln für die Lebensmittelindustrie lautet: Auch der Reinigungs- und Sanitärbedarf muss in jedem Fall verhindern, dass Produkte, Rohstoffe und Maschinen verunreinigt werden.



Darum kommen als Besen und Feger nur Modelle infrage, die aus einem glatten Polypropylen bestehen. Es besitzt keinerlei Materialabrieb und ist lebensmittelecht nach EG 1935/2004.



Mit leuchtenden Farben stellen Sie zudem sicher, dass eine Kehrgarnitur für den Produktionsbereich A nicht mit einem Handfeger für Produktionsbereich B verwechselt wird.



Gibt es Faustregeln zur Aufbewahrung von Besen und Fegern?



Ein handelsüblicher Straßenbesen kann problemlos zusammen mit Gummihandschuhen und milden Industriereinigern im Putzschrank verschwinden. Um die Borsten lange in Form zu halten, hängen Sie den Besen am besten auf oder stellen ihn mit dem Kopf nach oben in die Ecke.



Besen und Feger für die Lebensmittelindustrie bewahren Sie jedoch stets separat von Wischmopp oder Staubsauger auf. Hier bieten sich hygienische Edelstahlschränke an.



Wie sollte man Besen reinigen?



Auch in diesem Fall machen Sie wieder einen Unterschied zwischen Allzweckmodellen und Produkten für sensible Unternehmensbereiche. Allwetterbesen lassen sich problemlos abspülen oder auch mit einem Hochdruckreiniger mit wenig Wasserdruck säubern. Bei anderen Versionen schauen Sie am besten in die gültigen technischen Regeln und berücksichtigen Ansprüche an die Hygiene und Desinfizierung.



Sie haben weitere Fragen zum Sortiment? Sprechen Sie uns gerne an!

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich