0800-205800 
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Eigenschaft
Produkttyp
Tragfähigkeit
Hubbereich
Ausstattung
Gabellänge
Tragbreite
Lenkradmaterial
Mehr anzeigen
 

Scherenhubwagen

Einer für alles: Transportieren, Bereitstellen, Anheben. Mit einem Scherenhubwagen sind Sie in Ihrem Unternehmen immer bestens vorbereitet und ausgestattet. Sogar bei Schwerlastgut. Der Scherenhubwagen ist der agile Kraftprotz in Ihrem Betrieb!
Es wurden 62 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 62 Artikel gefunden

Zwei Ansprüche, eine Lösung: Scherenhubwagen



Mit Paletthubwagen transportieren sie die Ware. Mit Hubtischen heben sie an. Spezialgeräte für jeden Einsatz? Unnötiges Umladen. Verschwendung von Zeit und Resourcen.



Scherenhubwagen transportieren, heben in die Höhe und dienen als Arbeitstisch.



Egal, ob Sie nun etwas anheben, bereitstellen oder verfahren wollen – mit einem Scherenhubwagen haben Sie einen für alles.



Wo sind Scherenhubwagen besonders gefragt?



Lager und Versand: Besonders beim Entpacken und Aufnehmen von Lasten und Waren im Wareneingang, sowie beim Ein- und Auskommissionieren sind Scherenhubwagen eine starke Unterstützung. Per Fußpumpe, Deichselschlag oder einfachen Druck auf Taster können sogar voll beladene Paletten manuell oder elektrohydraulisch leicht und rückenschonend in die Höhe gehoben werden. Die Scherenhubwagen dienen hier übrigens auch hervorragend als Niederhubkommissionierer. Das ist Flexibilität!



Im Wareneingang können Mitarbeiter die Ware mit stufenlosem Hub auf ihre persönliche Arbeitshöhe heben. Die Warenaufnahme können sie so, ohne Bücken und schweres Heben, im Sitzen oder im Stehen durchführen. Die Arbeit wird dadurch nicht nur rückenschonender, sondern auch effektiver. Das ist ergonomisches Arbeiten!


Zum Versand gehört auch das Kommissionieren. Mit Scherenhubwagen können die Waren in passender Höhe aus den Regalen entnommen und gleich auf die Palette oder in passende Transportbehältnisse verlagert werden. Und genauso werden sie auch wieder eingelagert. Das ist Versand auf hohem Niveau!



Industrie allgemein: Wenn Sie Fertigungsanlagen manuell beschicken müssen, sind Scherenhubwagen ebenfalls hilfreich, da sie individuell auf die jeweilige Höhe der Maschine eingestellt werden können. Außerdem können mit Scherenhubwagen einzelne Werkstücke direkt – ohne Umladen – weitergeschickt und verarbeitet werden. Das ist Transport auf Hubhöhe!



Genaugenommen sind Scherenhubwagen also, dank ihrer hohen Tragkraft und Beweglichkeit, nicht nur in Lager und Versand, sondern in allen Betriebsbereichen eine Bereicherung und machen dort ergonomisches Arbeiten oft erst möglich.



Wie funktionieren Scherenhubwagen?



Scherenhubwagen verfügen in der Regel über einen Hubbereich mit einer Hubhöhe von bis zu 1800 mm. Ermöglicht wird das durch das bewegliche Scherengerüst unter den Hubgabeln.



Das Anheben erfolgt entweder per Handdeichsel, Fußhebel oder elektrohydraulisch.



Scherenhubwagen verfügen über Lenk- und Bockrollen und werden verfahren mittels einer Deichsel oder einem kräftigen Schiebebügel.



Scherengabelhubwagen sind verwendbar ähnlich Paletthubwagen, heben aber zusätzlich in die Höhe. Sie werden über eine Lenkdeichsel gesteuert – dazu werden einfach die nötigen Pumpschläge ausgeführt – oder per Knopfdruck mittels elektrischer Hubhydraulik. Mit beiden Varianten können Lasten bis ca. 1500 kg schnell in unterschiedliche Höhen angehoben werden. Mit dieser Tragfähigkeit lassen sich ganze Paletten anheben und bis etwa 400 mm Hubhöhe verfahren.



Darüber hinaus verbreitern Zusatzstützen die Spur und sorgen für zusätzliche Sicherheit, denn beim Be- und Entladen in größerer Höhe müssen Scherengabelhubwagen fest auf dem Boden stehen.



Je nach Einsatzort und Häufigkeit der Verwendung können Sie sich nun für einen passenden Scherenhubwagen entscheiden. Generell sollte klar sein: Je nach Anwendung sollte das geeignete Fahrzeug gewählt werden. Neben der Schwere des zu hebenden Guts kommen auch seitlich wirkende Kräfte bei der Beladung oder dynamische Kräfte beim Verfahren hinzu. Und je häufiger Sie Ihre Scherengabelhubwagen und Scherenhubtische im Einsatz haben, desto hochwertiger sollten diese sein. Und desto eher rentieren sich auch ein paar Euro mehr für den für Sie richtigen Artikel. Unser breites Sortiment erleichtert ihnen die Auswahl.



Scherenhubwagen oder Scherenhubtische? Was ist der Unterschied?



Scherenhubtische sind stationäre Geräte. Sie werden an Ort und Stelle montiert. Elektrohydraulische Varianten verfügen über flexible Anschlusskabel und Stecker für 230 V oder 400 V. Alternativ werden diese fest verdrahtet. Dies erledigt jeder Elektriker.



Scherenhubwagen verfügen zusätzlich über Lenk- und Bockrollen und sind damit mobil und räumlich flexibel einsetzbar.



Auch hier gibt es neben den manuellen Geräten solche mit batterie-elektrohydraulischem Hub.



Für Höhen, die ein Scherenhubtisch nicht erreicht, gibt es übrigens auch Scherenhubwagen mit Doppelschere. Auch diese führen wir für Sie hier im Webshop. Zum Beispiel von EUROKRAFT mit elektrohydraulischem Hub, für etwa zwanzig Hübe pro Stunde unter einer Volllast von 1000 kg und mit zehn Jahren Garantie. Mit anderen Worten: ein Scherenhubtischwagen für erhöhte Ansprüche.

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich