0800-205800 Kostenfrei aus allen Netzen
Privatkunden Geschäftskunden
 
Produktfinder
Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3
Beim Kauf eines Aktenvernichters sollten Sie auf Auffangvolumen, Sicherheitsstufe und Schnittleistung achten. Wir wollen Ihnen die Auswahl erleichtern: Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und wir zeigen Ihnen passende Modelle.
1. EINSATZ | Für welche Art von Büro suchen Sie einen Aktenvernichter?

Aktenvernichter

Sicherheitslücke Papierkorb! Sensible, vor allem personenbezogene Daten gehören in den Aktenvernichter. Nur durch die fachgerechte Entsorgung können Sie sich vor Datenmissbrauch und Datenklau schützen. Und falls Ihnen die Modelle hier zu klein sind, finden Sie in der Kategorie Industrieaktenvernichter noch mehr Auswahl in XXL.
Es wurden 0 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 0 Artikel gefunden

Aktenvernichter für die vorschriftsmäßige Entsorgung sensibler Dokumente



Früher verbrannte man vertrauliche Dokumente in einem Feuerkorb, damit sie nicht in falsche Hände fielen. Unsere Aktenvernichter sind viel effizienter und garantiert qualmfrei. In verschiedenen Sicherheitsstufen und Größen erhältlich, schützen sie zuverlässig vor hohen Strafen wegen Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Industriespionage.



Wie funktionieren Aktenvernichter?



Ob groß oder klein, für zu Hause oder das Büro, das Prinzip von Aktenschreddern ist immer dasselbe. Sie zerschneiden Datenträger in so kleine Stücke, dass es nicht möglich ist, diese wieder zusammenzusetzen. Dabei unterscheidet man zwischen Streifenschnitt bei Einsteigergeräten, Kreuzschnitt und Partikelschnitt.



Welcher Unterschied besteht zwischen einzelnen Sicherheitsstufen?



Je sensibler die Daten, desto kleiner sollte das Schnittgut ausfallen. Nur so ist gewährleistet, dass Ihre Finanzunterlagen oder Patente nicht doch noch bei der Konkurrenz landen. Bei uns bekommen Sie Aktenvernichter aller drei Schutzklassen und sieben Sicherheitsstufen der DIN 66399. Damit sind Sie immer auf der sicheren Seite – ob Sie Kataloge und Notizen in Streifen schneiden wollen oder streng vertrauliche Dokumente in feine Mikropartikel.


Im Kopf behalten sollten sie die Zahl vier. Diese Sicherheitsstufe ist in der DSGVO als Minimum für die Vernichtung personenbezogener Daten vorgeschrieben. Weitere wichtige Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung erhalten Sie in unseren „Fragen und Antworten zur Umsetzung der DSGVO''.



Warum ist die Größe von Aktenvernichtern wichtig?



Sie mögen es handlich und dezent? Papierschredder mit einem Fassungsvermögen von bis zu 25 Litern sparen Platz und passen in jede kleine Ecke. Im Großraumbüro und bei Dauerbetrieb kommen sie aber schnell an ihre Grenzen und die Kollegen vor lauter Entleeren nicht mehr zur Arbeit. Deshalb bekommen Sie bei KAISER+KRAFT auch Geräte mit dem vier- und fünffachen Volumen. Eine hohe Schnittleistung sorgt dafür, dass das Zerkleinern schneller geht als Verbrennen. Eine große Hilfe bei der Vernichtung großer Papiermengen ist die Autofeedfunktion. Material eingeben und „Start'' drücken reicht aus. Den Rest erledigt das Gerät von alleine, während Sie sich anderen Aufgaben widmen können.



In Ihrem Unternehmen setzen Sie auf papierlose Systeme? Je nach Ausführung sind unsere Aktenvernichter auch für CDs, DVDs und Kreditkarten geeignet. Selbst USB-Sticks lassen sich damit zuverlässig und gesetzeskonform vernichten.



Noch Fragen zur Auswahl von Aktenvernichtern? Lesen Sie unseren Einkaufsratgeber „So finden Sie den richtigen Aktenvernichter'' oder lassen Sie sich von uns persönlich beraten. Außerdem erhalten Sie bei uns viele weitere praktische Büromaschinen wie Laminiergeräte, Luftreiniger für ein gesundes Arbeitsklima und Büromöbel wie Hängeregistraturschränke. Den Feuerkorb können Sie immer noch für Grillpartys auf der Terrasse verwenden.

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich