0800-205800 Kostenfrei aus allen Netzen
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Bauhöhe
Breite
Gabelbreite
Gabellänge
Hubbereich
Länge
Mastausführung
Tragfähigkeit
 

Deichselstapler

Hochstapler will niemand. Deichselstapler, Handstapler oder Breitspurstapler dafür umso mehr. Für den innerbetrieblichen Umschlag, die Lagerhaltung und den Transport sind Stapler heutzutage einfach unverzichtbar. Bei uns erhalten Sie deshalb Stapler in den verschiedensten Ausführungen, aber immer in allerbester, technisch einwandfreier Qualität.
Es wurden 16 Artikel gefunden
| | |
Toppreis
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 1600 mm, Tragfähigkeit 1100 kg
Netto
1.080,-
EUROKRAFT Handstapler
mit Handwinde, Tragfähigkeit 300 kg
Netto
ab 1.595,-
Breitspurstapler
Tragfähigkeit 1000 kg
Netto
2.440,-
Deichselstapler
Teleskopmast, Tragfähigkeit 1200 kg
Netto
ab 7.990,-
Pramac Elektro-Deichselstapler
Tragfähigkeit 1000 kg
Netto
5.315,-
Pramac Elektro-Hubwagen
Tragfähigkeit 1200 kg
Netto
3.595,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 1200 mm, Tragfähigkeit 1100 kg
Netto
999,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 1600 mm, Tragfähigkeit 1600 kg
Netto
1.230,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 2500 mm, Tragfähigkeit 1100 kg
Netto
1.435,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 3000 mm, Tragfähigkeit 1100 kg
Netto
1.595,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 1600 mm, Tragfähigkeit 1000 kg
Netto
1.385,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 2500 mm, Tragfähigkeit 1000 kg
Netto
1.880,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 1200 mm, Tragfähigkeit 1000 kg
Netto
1.505,-
Hochhubstapler
Hubbereich 90 - 3000 mm, Tragfähigkeit 1000 kg
Netto
2.240,-
Baka Hochhubstapler QuickLift
Tragfähigkeit 1000 kg, Einfachmast
Netto
ab 2.715,-
Baka Hochhubstapler QuickLift
Tragfähigkeit 1000 kg, Teleskopmast
Netto
ab 3.565,-
Es wurden 16 Artikel gefunden

Deichselstapler: Auf diese Gewichtheber sollten Sie setzen



Obwohl Krafttraining gut für den Körper ist, sollten Sie das Gewichtheben in Lager und Betrieb lieber modernen Hub- und Hebegeräten überlassen. Unsere Deichselstapler kommen dort zum Einsatz, wo es für große Maschinen zu eng wird. Auch aus anderen Gründen ergänzt unser Sortiment eine flexible Lagerlogistik, die Ihren Mitarbeitern die Arbeit leichter macht.



Worin unterscheiden sich die verschiedenen Stapler-Typen?



Neben dem klassischen Hubmaststapler mit Fahrerkabine gibt es zahlreiche Deichselstapler-Typen, die weitaus weniger motorisiert, dafür umso flexibler einsetzbar sind. Deswegen konzentrieren wir uns auf diese Typen im Standardsortiment:



  • Elektro-Hubwagen sind das Power-Update zum klassischen Gabelhubwagen und daher auch für längere Transportstrecken im Betrieb geeignet.

  • Handstapler sind eine kostengünstige, manuelle Hilfe insbesondere beim Be- und Entladen von LKW. Ihre Tragfähigkeit ist zwar geringer, doch sind sie wendig, wartungsarm und flexibel einsetzbar.

  • Hochhubstapler verdanken ihren Namen den für diese Geräteklasse großen Hubhöhen, die in unserem Sortiment bis zu drei Meter betragen können. Dank kompakter Maße navigieren Sie diese Stapler auch durch sehr beengte Regalreihen.

  • Breitspurstapler sind für die sensible Handhabung von empfindlichen Gütern auf Paletten ideal. Sie umfahren die Palette mit den Stützbeinen und besitzen breitenverstellbare Gabeln für die sichere Queraufnahme.

  • (Elektro-) Deichselstapler sind die platzsparende und an der Deichsel zu bedienende Alternative zum klassischen Gabelstapler und überzeugen mit einer besonders kompakten Bauweise und unterschiedlichen Hubbereichen für Ihre Ansprüche. Die Bedienung ist komfortabel und sicher.


Besteht beim Betrieb von Deichselstaplern Kippgefahr?



Jedes Modell, das es durch den TÜV und in den Handel schaffen will, muss zahlreiche Sicherungselemente mitbringen. Dazu gehört zum Beispiel auch die besondere Bauweise, die auf die maximalen Hubhöhen in Verbindung mit der dafür zulässigen Last abgestimmt ist. Wenn Sie die Deichselstapler vorschriftsgemäß verwenden, existiert also keine Kippgefahr.



Welche Qualifikationen sind zum Staplerfahren notwendig?



Für Stapler mit Fahrersitz oder Fahrerstand ist ein entsprechender Staplerschein zu erwerben. Für unsere hier angebotenen Mitgänger-Flurförderzeuge, die eine Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h erreichen, genügen ein Eignungsnachweis und die Unterweisung.



Details dazu, welche Voraussetzungen der Mitarbeiter erfüllen muss, können Sie der DGUV Vorschrift 68 „Flurförderzeuge'' entnehmen.



Wieviel muss man in einen Stapler-Führerschein investieren?



Gut zu wissen: Die Preise für die Ausbildung und den Scheinerwerb unterscheiden sich teilweise erheblich, liegen aber meist zwischen 150 und 300 Euro. Sollen Mitarbeiter den Stapler auch im öffentlichen Verkehr bewegen dürfen, müssen Sie zusätzlich die Kosten für einen Führerschein Klasse L einkalkulieren.



Welches Öl nutze ich für Hochhubstapler?



Um die Hydraulik der Hochhubstapler stets funktionstüchtig zu halten, nutzen Sie Hydrauliköle nach DIN 51524. Diese Öle unterscheiden sich in ihrem Temperaturbereich und sollten genau auf die jeweilige Arbeitsumgebung abgestimmt werden.



Wer darf Deichselstapler überprüfen und wie oft müssen sie inspiziert werden?



Wie bei allen Maschinen und Geräten im Lager sollten Ihre Mitarbeiter eine tägliche Einsatzprüfung vornehmen. Zudem ist eine jährliche Prüfung vorgeschrieben, die von einem Sachverständigen bzw. geschulten Mitarbeiter vorzunehmen ist. Die Richtlinien entnehmen Sie der DGUV V 68 und FEM 4.004.



Wer darf Stapler prüfen und abnehmen?



Wiederum gibt es Unterschiede für Stapler mit Fahrersitz oder Fahrerstand und Mitgänger-Flurförderzeuge. Erstere dürfen nur von einem Sachverständigen geprüft und abgenommen werden, für die zweite Variante sind befähigte Mitarbeiter zulässig, die diese Befähigung nachweisen müssen.



Gerne können wir für Sie auf Anfrage besondere Stapler zur Verfügung stellen, die zum Beispiel auch für Gitterboxen geeignet sind oder einen Fahrerstand mitbringen. Sprechen Sie uns bei allen Fragen und Wünschen gern an.

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich