Seifenspender

Heißer Hygiene-Tipp gefällig? Setzen Sie auf Seifenspender für die Waschraumausstattung. Ach, den kennen Sie schon? Dann können Sie sich ja direkt an die Auswahl machen!

In der Kategorie Seifenspender bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: CWS, Rubbermaid, AIR-WOLF, TORK, Kimberly-Clark.

Marke
Produkttyp
Höhe [mm]
95
95
1351
1351
-
Relevant
Anzahl Artikel: 39

Seifenspender: für perfekt dosierte Hygiene



Keime und Bakterien können sich überall festsetzen – auch an Seifenflaschen. Seifenspender für Wand und Säule minimieren den Berührungskontakt und bringen Seifen, Desinfektionsmittel und Lotionen in optimaler Dosierung auf die Haut. Dickes Plus: Ihre Waschraumausstattung bleibt Ihnen länger erhalten und lässt sich einfach pflegen.




Welche Seifen- oder Duschgelspender für Werkstatt, Büro und Gewerbe gibt es?



Industrieseifenspender sind in verschiedensten Größen, Materialvarianten, Montagearten und Dosierungsverfahren erhältlich. Dabei geht es nicht nur um die Optik oder den verfügbaren Platz an der Wand, sondern auch um die verwendbaren Seifen sowie die Einsatzmöglichkeiten:



  1. Füllmenge: Kleine Seifenspender ab 500 ml sind für viele Waschräume oder Büro-WCs vollkommen ausreichend. Groß-Industrieseifenspender ergeben nur Sinn, wenn sie täglich stark frequentiert werden. Seifen und Lotionen sind zwar haltbar, bei geringer Benutzung verändern sie jedoch nach einer Weile ihre chemische Zusammensetzung und können Düsen verstopfen.

  2. Bedienung: Seifenspender zur Einhandbedienung sind praktisch und komfortabel, Armhebel-Spender oder Seifenspender mit No-Touch-Automatik sind jedoch hygienischer. Gerade in medizinischen und stark frequentierten Umgebungen sind Varianten mit berührungsloser Bedienung eindeutig die sicherere Entscheidung.

  3. Dosierung: Sprühen, Schäumen oder einfache Abgabe? Das kommt auf den Inhalt an. Handdesinfektionsmittel und ähnliche Reiniger sollten mit breitem Sprühstoß aufgetragen werden können, während Seifen mit Tensiden ihre Waschwirkung optimal entfalten, wenn sie bereits schäumend aus dem Spender kommen.

  4. Material: Edelstahl-Seifenspender sind in manchen Betriebsumgebungen Pflicht, da sie einfacher sauber zu halten sind als Kunststoffangebote. Zudem halten sie in Werkstatt und Gewerbe schlicht mehr aus. Kunststoff-Industrieseifenspender sind jedoch kompakter, formschöner und leicht in kleinen Waschbereichen oder -räumen unterzubringen.


Tipp: Viele Seifenspender eignen sich nicht nur für die Handpflege, sondern auch die Flächendesinfektion und -reinigung. Insbesondere Armhebel-Spender können Desinfektionsmittel aller Art schnell und einfach dosieren. Installieren Sie auch in diesem Fall passende Papiertuchspender gleich daneben.




Welcher Seifen- oder Duschgelspender ist der beste?



Ein Seifenspender allein macht keine perfekte Waschraumausstattung. Wenn Spender und Seife oder Reinigungsmittel zusammenpassen, ist zumindest der erste Schritt getan. Wichtig ist allerdings die gesamte hygienische Ausstattung im Waschraum. Ein Duschgelspender unterscheidet sich prinzipiell nicht von einem Seifenspender, abgesehen davon, dass er in der Dusche angebracht wird. Ein Handtuchspender oder Händetrockner muss ebenso bereitstehen wie Abfallboxen und Sammelkörbe.



Hygiene-Hinweise: Achten Sie vor allem darauf, dass die Benutzer möglichst wenig im Waschvorgang berühren müssen und alle Elemente einfach und schnell erreichbar sind.



Sie wollen mehr erfahren? Wir haben für Sie unter anderem eine Checkliste für gutes Hygieneverhalten im Büro zusammengestellt und informieren Sie gern persönlich zu unserem Sortiment für Seifenspender und Co. Nehmen Sie dazu gern Kontakt mit uns auf.