0800-205800 Kostenfrei aus allen Netzen
Privatkunden Geschäftskunden

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Messgerätetyp
 

Messgeräte

Bei uns finden Sie Messgeräte aller Art: Thermometer, Spannungsprüfer, Feuchtemessgeräte, Schimmel- und Gasdetektoren und viele mehr. Jetzt Produkte entdecken!
Es wurden 21 Artikel gefunden
| | |
Neu
Netto
55,30
Neu
Spannungstester
HxBxT 30 x 142 x 26 mm
Netto
42,55
Neu
Spannungstester
HxBxT 30 x 160 x 25 mm
Netto
63,30
Neu
Magnetfeldtester
HxBxT 30 x 142 x 26 mm
Netto
51,20
Neu
Zweipoliger Spannungsprüfer
HxBxT 30 x 120 x 60 mm
Netto
41,75
Neu
Netto
183,40
Neu
Netto
111,70
Neu
Digital-Multimeter
HxBxT 38 x 200 x 89 mm
Netto
116,40
Neu
Digital-Multimeter
HxBxT 18 x 119 x 65 mm
Netto
91,10
Neu
Digitales Zangenamperemeter
HxBxT 18 x 220 x 75 mm
Netto
302,50
Neu
Netto
111,70
Neu
Netto
122,10
Neu
Infrarot-Thermometer
HxBxT 38 x 152 x 94 mm
Netto
116,40
Neu
Infrarot-Thermometer
HxBxT 146 x 146 x 133 mm
Netto
242,-
Neu
Schimmeldetektor
HxBxT 162 x 194 x 56 mm
Netto
232,-
Neu
Feuchtemessgerät
HxBxT 28 x 143 x 55 mm
Netto
90,-
Neu
Gasdetektor
HxBxT 30 x 218 x 25 mm
Netto
141,70
Neu
Infrarot-Wärmebildkamera
HxBxT 223 x 88 x 88 mm
Netto
970,-
Neu
Laser-Entfernungsmesser
HxBxT 27 x 124 x 49 mm
Netto
169,40
Neu
Digitales Anemometer
HxBxT 38 x 165 x 85 mm
Netto
193,90
Neu
Digitales Luxmeter
HxBxT 30 x 130 x 72 mm
Netto
206,50
Es wurden 21 Artikel gefunden

Messgeräte und Prüfgeräte: Nehmen Sie es am besten ganz genau!



In vielen Bereichen mag die Formel „Pi mal Daumen'' ausreichen. In einem professionellen Betrieb mit zahlreichen Gefahrenquellen und Sicherheitsanforderungen hat sie nichts zu suchen. Hier benötigen Sie präzise Antworten auf Fragen wie „Fließt hier Strom?'' oder „Stimmt die Temperatur?'' Diese Antworten liefern Ihnen Messgeräte von KAISER+KRAFT.




Wann nutze ich welche Messgeräte aus dem Angebot von KAISER+KRAFT?



Sobald Sie sich nicht auf Ihr Gefühl verlassen wollen und „unsichtbare'' Faktoren genau bestimmen müssen, sind Messgeräte die einzige Lösung. Das gilt insbesondere bei potenziell gefährlichen Messgegenständen wie elektrischem Strom, Gasfreisetzungen und Temperaturentwicklungen.



Welche Messgeräte aus unserem Sortiment für Sie infrage kommen, hängt im Wesentlichen von Ihrer Branche und Ihrem Betriebsalltag ab:



  • Thermometer sind sowohl zur Einhaltung von Kühlketten als auch zur Qualitäts-, Sicherheits- und Produktprüfung in vielen Branchen relevant.

  • Messgeräte in Zusammenhang mit Strom spielen eine wichtige Rolle im Bauwesen, bei der Montage, im Handwerk, bei Reparaturen und bei der Wartung der Haustechnik. Ein Spannungsprüfer gehört auch in den Werkzeugkasten im Büro.

  • Spezialprodukte wie Feuchtemessgeräte, Schimmeldetektoren oder Gasdetektoren sind empfehlenswert für Gefahrenbeurteilungen und in sensiblen Produktionsumgebungen.

  • Universell einsetzbar sind Wärmebildkameras und Entfernungsmesser.



Wie funktioniert die Technik von Messgeräten?



Jedes Messgerät beruht auf dem gleichen Prinzip: Ein analoger Messsensor erfasst den Messgegenstand aufgrund dessen physikalischer Eigenschaften. Das Luxmeter zur Ermittlung der Helligkeit einer Lichtquelle nutzt eine lichtempfindliche Diode. Das moderne Thermometer besteht aus einem leitfähigen Sensor, dessen elektrische Leitfähigkeit sich verändert, wenn sich die Temperatur ändert.



Die gemessenen Informationen werden digital umgewandelt und in verschiedenen Anzeigeformaten ausgegeben.




Wie zeigen Messgeräte den Messwert an?



Üblicherweise geben Messgeräte das Ergebnis als Zahlenwert auf einer LCD- oder LED-Anzeige aus. Das hat den Vorteil, dass Sie den Ist-Zustand direkt ablesen, dokumentieren und vergleichen können. In einigen Fällen und bei speziellen Messgeräten ist der absolute Wert allein nicht ausreichend. Vor allem bei Geräten, die auf eine Gefährdungslage hinweisen sollen, sind akustische Signale eine optimale Ergänzung bzw. Alternative.



Das gilt zum Beispiel für Spannungstester, die deutlich machen, ob der Strom wirklich abgeschaltet ist, aber auch bei Gasdetektoren, die einen Vorfall schnell melden, damit Sie rasch Gegenmaßnahmen einläuten können.



Wollen Sie den Verlauf einer Messung nachvollziehen oder sind Sie auf der Suche nach der optimalen Position für eine Wandmontage, sind Skalen, Ampelanzeigen oder Min-Max-Werte sinnvoll, wie sie zum Beispiel auf vielen Multimetern zu finden sind.




Prüfgeräte: Welche Risiken bestehen bei der Anwendung?



Ein Messgerät dient dazu, Risiken zu minimieren. So nutzen Sie einen Steckdosenprüfer, um Ihre Steckdosenleisten zu testen, statt darauf zu hoffen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. Bei vielen Messgeräten profitieren Sie außerdem von berührungslosen Sensoren, damit Sie sich nicht einmal ansatzweise einem bestimmten Risiko aussetzen.



So oder so kommt es vor allem darauf an, welche Schlüsse Sie aus dem Messergebnis ziehen. Das Risiko liegt nicht in der Anwendung.




Warum und wie oft sollte man Messgeräte und Prüfgeräte kalibrieren?



Moderne Messgeräte besitzen eine geringe Abweichungsquote – allerdings nur solange sie sich in einem einwandfreien Zustand befinden und ordentlich kalibriert sind. Unpräzise Ergebnisse sind meist eine Folge von Stößen, Verschiebungen der Komponenten oder einem Überschreiten eines Maximalwerts.



Gerne helfen wir Ihnen persönlich bei allen weiteren Fragen rund um Messgeräte von KAISER+KRAFT.

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich