0800-205800 Kostenfrei aus allen Netzen
Privatkunden Geschäftskunden
  Seite drucken

IML (In-Mold Labeling) Technologie

Neue und innovative Herstellungsmethode von modernen Abfallbehältern. Eimer eignen sich auf Grund ihrer Beschaffenheit optimal für den Innenbereich und im Industriesektor.

Produktvorteile

 

"Metallic look" optisch kaum zu unterscheiden von echten Metallbehältern, aber mit den Vorteilen von Kunststoff (Gewicht, Handling, Belastbarkeit, etc.) Keine Beulen oder Verformungen Beschichtung lässt sich nicht lösen Kein Rost Keine Fingerabdrücke Leicht zu reinigen

Bei der IML-Technologie wird eine mehrschichtige Folie während dem Produktionsprozess mit Kunststoff hinterspritzt. Beim Hinterspritzen wird das Label rückseitig von der Schmelze angeströmt und dadurch an der Formaussenwand fixiert. Durch ein teilweises Aufschmelzen des IML-Labels wird die Haftung zum Kunststoff gewährleistet. Dadurch werden die Folien zu einem integralen Bestandteil des Abfallbehälters. Die Folien wurden speziell für die Eimer entwickelt und enthalten eine echte Aluminiumbeschichtung.

Unsere TOP-Produkte aus diesem Ratgeber
rothopro Tretabfalleimer
Volumen 20 l, BxHxT 293 x 457 x 266 mm
Netto
39,90
rothopro Tretabfalleimer
Volumen 40 l, BxHxT 353 x 676 x 295 mm
Netto
52,90
rothopro Tretabfalleimer
Volumen 6 l, BxHxT 234 x 295 x 219 mm
Netto
25,90
Netto
ab 99,90
rothopro Wertstoffsammler MONO
Volumen 50 l, Trichterdeckel
Netto
72,90
rothopro Wertstoffsammler MONO
Volumen 60 l, Trichterdeckel
Netto
74,90
zum Seitenanfang
Diese Kategorien könnten Sie auch interessieren

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den KAISER+KRAFT Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich